Ein Frühstück beim Juwelier machte Audrey Hepburn zum Star.
Monets „Frühstück im Grünen“ ist ihm im Pfandhaus verschimmelt.
Ein Frühstück mit Angela Merkel machte Stoiber zum Kanzlerkandidaten.
Schokolade zum Frühstück brachte Bridget Jones ihren persönlichen Mr. Darcy.
Die Mitglieder im „Breakfast Club“ stellen beim Nachsitzen fest, wer sie eigentlich sind.

Auch für diesen Blog ist ein Frühstück verantwortlich.
Und wie sagte schon Oscar Wilde: „Nur die ganz Stumpfsinnigen sind beim Frühstück schon geistreich.“

Advertisements